8. Deutscher Online Autohaus Kongress, 6.7.2022

#Autohaus und #Mobilitätsbudget 🚌🚲🛵🚘🛴🚖🚉📲 – geht da was 😉? Warum es sich lohnt, dass sich auch Autohäuser mit Mobilitätsbudgets beschäftigen und welche konkreten Ansatzpunkte es dafĂźr gibt, erläutere ich im Interview mit Andrea Patzelt auf dem #DeutschenAutohausOnlineKongress am 5./6. Juli. Andrea Patzelt ist die Gastgeberin dieses Top-Branchenformats. 

Bereits zum 8. Mal treffen sich unter ihrer Leitung Ăźber 1.000 Fach- und FĂźhrungskräfte auf Top-Experten*innen und bekommen konkretes RĂźstzeug fĂźr die Gestaltung des herausfordernden Transformationsprozesses im Autohandel, der bekanntermaßen den sogenannten  #MIV, also den motorisierten Individualverkehr, repräsentiert.

➡️ Ich persönlich bin überzeugt, dass sich der MIV mit Blick auf den #Klimawandel und die dringend erforderliche #Mobilitätswende zu einem Teil der Lösung entwickeln kann. Welche Handlungsoptionen ich sehe, habe ich zwischen den Beiträgen von Jürgen Stackmann (ehemals VW) und Hildegard Müller (VDA) erläutert:

Autos sind in vielen Fällen auch Bestandteil eines Mobilitätsbudgets – ob als (kleinerer) #Dienstwagen, als #Carsharing oder #Carpooling Fahrzeug oder auch als #Autoabo. Und insbesondere im Fall von #Fahrgemeinschaften sind sie eine low hanging Fruits, die wir mit Blick auf den Klimawandel ernten kĂśnn(t)en 😉.

Auf jeden Fall sollte der Kontakt zu Anbietern aktiv gesucht werden, um gemeinsam an Lösungen für die Kunden und deren Belegschaft zu arbeiten. 💚-lichen Dank für deine Einladung, liebe Andrea .